DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze, insbesondere der EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), ist:

speedfuchs.de - Speedskating Frankfurt e.V. 
Neudorfgasse 9 
65239 Hochheim am Main 

info@speedfuchs.de 
Tel.: 06146 837350

 

Datenschutzerklärung zur Erfassung, Speicherung, Verarbeitung und Übermittlung von Mitgliederdaten

 

Mit dem Beitritt eines Mitgliedes nimmt der Verein folgendes auf:

Pflichtangaben:

a) Name
b) Adresse
c) Geburtsdatum

d) Eintrittsdatum, Kündigungsdatum, Austrittsdatum

e) Geschlecht
d) E-Mail-Adressen
e) Lastschriftmandat und Bankdaten zur Beitragszahlung (ggfs. der Eltern oder Dritter)

 

freiwillige Angaben:

a) Telefonnummern
b) Notfallrufnummer 
c) Notfallrufnummer Eltern (nur bei Alter unter 18)
d) Zustimmung zur Veröffentlichung von Bildern

 

Im Rahmen der Abrechnung der Trainingsgebühr kommen weiterhin Aufzeichnung zur Trainingsteilnahme hinzu (insbesondere bei Einzelabrechnung) sowie generell die Aufzeichnung der Zahlungsvorgänge.
 

Verarbeitungshinweise

Diese Informationen werden im vereinseigenen EDV-System bzw. im Online-Banking-System lokal gespeichert. Jedem Vereinsmitglied wird dabei eine Mitgliedsnummer zugeordnet. Die personenbezogenen Daten werden dabei durch geeignete technische und organisatorische Maßnahmen vor der Kenntnisnahme Dritter geschützt.

Sonstige Informationen und Informationen über Nichtmitglieder werden von dem Verein grundsätzlich intern nur verarbeitet, wenn sie zur Förderung des Vereinszweckes nützlich sind (z.B. Speicherung von Name, E-Mail-Adressen und Telefonnummern Teilnehmern am Probetraining) und keine Anhaltspunkte bestehen, dass die betroffene Person ein schutzwürdiges Interesse hat, das der Verarbeitung entgegensteht.

 

Als Mitglied des Landessportbundes Hessen ist der Verein verpflichtet, seine Mitglieder an den Verband zu melden. Hier werden nur statisch aggregierte Daten gemeldet.

Übermittelt werden dabei die Anzahl der Mitglieder je:
a) Jahrgang
b) Geschlecht
c) Abteilung / Fachverband (=Rollsport)

 

Als Mitglied des Hessischen Rollsport und Inline Verband e.V. (HRIV) werden zu Abrechnungszwecken des HRIV und des Deutschen Rollsport und Inlineverband e.V. (DRIV) nur Gesamtmitgliederzahlen übermittelt.

Übermittelt werden dabei die Anzahl der Mitglieder je:

a) Jahrgangscluster

b) Geschlecht

c) Sparte (=Speedskating)

 

 

Für Trainer und Mitglieder des Vorstands werden zudem Name, Adresse und Telefonnummer übermittelt.

 

Zur Ausstellung einer Lizenz des Deutschen Rollsport und Inlineverband e.V. (DRIV) ist der Verein verpflichtet, die Mitglieder, die eine Lizenz beim DRIV beantragt haben, an den Verband zu melden. Teil der Meldung ist eine individuelle vom Sportler zu zeichnende Erlaubis zur Datenspeicherung gegenüber dem DRIV. Die Meldung im Rahmen der Antragsstellung erfolgt nur auf besonderen Wunsch und in Abstimmung mit dem Sportler (Antragsteller) und gemäß den Vorgabendes DRIV. Näheres hierzu unter https://www.driv-speedskating.de/component/jdownloads/category/29-sportpass?Itemid=-1

 

Übermittelt werden dabei:
a) Name, Titel
b) Anschrift (optional: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Website)
c) Geburtsdatum, Geschlecht

d) Staatsangehörigkeit, wohnhaft in Deutschland seit

e) Passnummer und Gültigkeitszeitraum (von/bis)

 

Bei der jährlichen Überprüfung werden keine neuen Daten erhoben. Ggfs. werden Aktualisierungen, die dem Verein vorliegen an den Verband weitergegeben oder nach Rücksprache mit dem Sprotler auf den Wunsch hin einen Vereinswechsel oder der Verzicht auf Lizenzverlängerung mitgeteilt. Beim Ausscheiden aus dem Verein erfolgt die Löschung zum Ende des laufenden Jahres automatisch, sofern kein Vereinswechsel dem Verein mitgeteilt wurde (Umschreibung der Lizenz).

 

Im Rahmen von Teilnahme an Veranstaltungen oder Wettkämpfen, die über den Verein angemeldet werden, meldet der Verein teilnehmende Mitglieder an den ausrichtenden Verband oder Verein.

Übermittelt werden dabei:
a) Name
b) Alter/Jahrgang
c) Geschlecht
d) LizenzID 

Im Rahmen der Beantragung öffentlicher Zuschüsse für die Vereinsarbeit allgemein oder einzelne Veranstaltungen meldet der Verein teilnehmende Mitglieder an die fördernde Gemeinde.
Übermittelt werden dabei:
a) Name
b) Alter
c) Geschlecht
d) Wohnort

 

Pressearbeit: Der Verein informiert die regionale Presse über die Ergebnisse öffentlicher Veranstaltungen durch Übermittlung folgender Daten:
a) Name
b) Geschlecht
c) Geburtsjahr
d) Wettkampfergebnis (Rangliste)
e) Verein

f) Fotos von Veranstaltungen

 

Diese Informationen werden überdies aktuell auf der Internetseite des Vereins sowie den Accounts des Vereins in Sozialen Netzwerken (Facebook) veröffentlicht.

Mitgliederverzeichnisse werden nur an Vorstandsmitglieder ausgehändigt.

 

Im Rahmen der Aufnahmeerklärung bestätigt das Mitglied, diese Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen zu haben.


Zwecke der Datenverarbeitung durch die verantwortliche Stelle und Dritte

 

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung genannten Zwecken. Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den genannten Zwecken findet nicht statt. Wir geben Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben,

  • die Verarbeitung zur Abwicklung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist,

  • die Verarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich ist,

die Verarbeitung zur Wahrung berechtigter Interessen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben.


Löschung bzw. Sperrung der Daten

Zur Erfüllung der Zwecke und Aufgaben des Vereins speedfuchs.de – Speedskating Frankfurt e.V. werden unter Beachtung der Vorgaben der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) personenbezogene Daten über persönliche und sachliche Verhältnisse der Mitglieder im Verein verarbeitet.

Soweit die in den jeweiligen Vorschriften beschriebenen Voraussetzungen vorliegen, hat jedes Vereinsmitglied insbesondere die folgenden Rechte:

  • das Recht auf Auskunft nach Artikel 15 DS-GVO,

  • das Recht auf Berichtigung nach Artikel 16 DS-GVO,

  • das Recht auf Löschung nach Artikel 17 DS-GVO,

  • das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Artikel 18 DS-GVO,

  • das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DS-GVO und

  • das Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DS-GVO.

 

Den Organen des Vereins speedfuchs.de – Speekskating Frankfurt e.V., allen Mitarbeitern oder sonst für den Verein Tätigen ist es untersagt, personenbezogene Daten unbefugt zu anderen als dem jeweiligen, zur Aufgabenerfüllung gehörenden Zweck zu verarbeiten, bekannt zu geben, Dritten zugänglich zu machen oder sonst zu nutzen. Diese Pflicht besteht auch über das Ausscheiden der oben genannten Personen aus dem Verein hinaus.


Erfassung allgemeiner Informationen beim Besuch unserer Website

Wenn Sie auf unsere Website zugreifen, werden automatisch mittels eines Cookies Informationen allgemeiner Natur erfasst. Diese Informationen (Server-Logfiles) beinhalten etwa die Art des Webbrowsers, das verwendete Betriebssystem, den Domainnamen Ihres Internet-Service-Providers und ähnliches. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Informationen, welche keine Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen.

Diese Informationen sind technisch notwendig, um von Ihnen angeforderte Inhalte von Webseiten korrekt auszuliefern und fallen bei Nutzung des Internets zwingend an. Sie werden insbesondere zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Sicherstellung eines problemlosen Verbindungsaufbaus der Website,

  • Sicherstellung einer reibungslosen Nutzung unserer Website,

  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie

  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten basiert auf unserem berechtigten Interesse aus den vorgenannten Zwecken zur Datenerhebung. Wir verwenden Ihre Daten nicht, um Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen. Empfänger der Daten sind nur die verantwortliche Stelle und ggf. Auftragsverarbeiter.

Anonyme Informationen dieser Art werden von uns ggfs. statistisch ausgewertet, um unseren Internetauftritt und die dahinterstehende Technik zu optimieren.


SSL-Verschlüsselung

Um die Sicherheit Ihrer Daten bei der Übertragung zu schützen, verwenden wir dem aktuellen Stand der Technik entsprechende Verschlüsselungsverfahren (z. B. SSL) über HTTPS.


Kommentarfunktion

Wenn Nutzer Kommentare auf unserer Website hinterlassen, werden neben diesen Angaben auch der Zeitpunkt ihrer Erstellung und der zuvor durch den Websitebesucher gewählte Nutzername gespeichert. Dies dient unserer Sicherheit, da wir für widerrechtliche Inhalte auf unserer Webseite belangt werden können, auch wenn diese durch Benutzer erstellt wurden.


Verwendung von Google Maps

Diese Webseite verwendet Google Maps API, um geographische Informationen visuell darzustellen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Kartenfunktionen durch Besucher erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Google-Datenschutzhinweisen entnehmen. Dort können Sie im Datenschutzcenter auch Ihre persönlichen Datenschutz-Einstellungen verändern.

Ausführliche Anleitungen zur Verwaltung der eigenen Daten im Zusammenhang mit Google-Produkten finden Sie hier


Eingebettete YouTube-Videos

Auf einigen unserer Webseiten betten wir Youtube-Videos ein. Betreiber der entsprechenden Plugins ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine Seite mit dem YouTube-Plugin besuchen, wird eine Verbindung zu Servern von Youtube hergestellt. Dabei wird Youtube mitgeteilt, welche Seiten Sie besuchen. Wenn Sie in Ihrem Youtube-Account eingeloggt sind, kann Youtube Ihr Surfverhalten Ihnen persönlich zuzuordnen. Dies verhindern Sie, indem Sie sich vorher aus Ihrem Youtube-Account ausloggen.

Wird ein Youtube-Video gestartet, setzt der Anbieter Cookies ein, die Hinweise über das Nutzerverhalten sammeln.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von Youtube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „Youtube“ finden Sie in der Datenschutzerklärung des Anbieters unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ 
 

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerklärung anzupassen, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z.B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung.
 

Fragen an den Datenschutzbeauftragten

Wenn Sie Fragen zum Datenschutz haben, schreiben Sie uns bitte eine E-Mail oder wenden Sie sich direkt an die für den Datenschutz verantwortliche Person in unserer Organisation:

info@speedfuchs.de

Die Datenschutzerklärung wurde mit dem Datenschutzerklärungs-Generator der activeMind AG erstellt.

 

 

Freunde & Förderer

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© speedfuchs.de - Speedskating Frankfurt e.V.